Cloud Storage und Backup: Ist es sicher?

Heidekraut

David Gewirtz

Der Moderator hat ein endgültiges Urteil abgegeben.

Heather Clancy: Viele SMBs haben russisches Roulette mit ihren Daten gespielt und sich für die rudimentärsten Speicher- und Archivierungsverfahren entschieden. Oder gar keine.

Bleib dran!

Analytics-App bietet Echtzeit-Fenster in E-Commerce-Aktivitäten, Sign-Dokumente digital in der Cloud, LaCie intros Backup-Tech für KMU, die es selbst zu behandeln

Cloud-Storage-Dienste umschreiben den Status quo, mit einigen Forschungsunternehmen voraussagen ein 26 Prozent Wachstum in der Adoption in den nächsten Jahren unter den SMB-Set.

Cloud-Storage-Services sind sicherer als die Neinsager empfehlen, wenn sie ordnungsgemäß verwaltet werden. In der Tat, Cloud-Storage-Dienste helfen viele KMU Handwerk sinnvolle Business Continuity Pläne zum ersten Mal. In vielen Fällen sind diese Dienste weitaus kostengünstiger als Lösungen vor Ort.

Cloud-Storage-Services ermöglichen auch Teams, um wichtige Dateien von praktisch überall, mit einem Web-Browser, Smartphone, Medien-Tablet oder Desktop-Anwendung zu bekommen. Das ist ein großes Plus, wenn es um Mobilität, Geschäftsprozessinnovation und die Notwendigkeit einer Zusammenarbeit geht.

Ist es für KMU sicher, Cloud-Services zu nutzen? Hier ist die eigentliche Frage: Ist es sicher für sie, sie nicht zu benutzen?

Mehr von Heather Clancy

David Gewirtz: Cloud-Storage und Cloud-basierte Backups können wunderbare Ressourcen für Einzelpersonen und kleine Unternehmen. Ich verwende sie selbst.

Warum Windows 8 für echte Arbeit, und so wird Windows 9, Amazon reduziert S3 Preise, weil $ 0.11 zu viel ist zu laden, Kontaktmanager und CRM-Systeme sind unglaublich dumm

Cloud, Canonical und Microsoft zusammenarbeiten auf Container, große Debatte, haben wir wirklich ein Recht auf Vergessenwerden, große Debatte, Satya Nadella tapfere neue Strategie: Kann Microsoft ausführen, große Debatte, in IBM und Apples Wake, hat Android verloren Seine Unternehmenschance?

Das Problem ist, ob Sie sich auf sie verlassen sollten. Setzen Sie einen anderen Weg, sollten Sie wetten, Ihr Unternehmen oder Ihren Lebensunterhalt (oder sogar Ihre Familie am meisten geschätzten Erinnerungen) ausschließlich – ausschließlich – auf Cloud-basierte Speicherung und Backup? Die Antwort darauf ist ein klares “NEIN !; Wenn Sie sich verlassen Nur auf einem Cloud-Service-Provider, setzen Sie alle Ihre Eier in einem Korb.Viele Cloud-Provider sind noch in der frühen Phase der Finanzierung.Viele haben veränderbare Richtlinien.Viele Ladung so wenig, sie sind völlig unempfänglich für Kunden in Schwierigkeiten Einfach nur gehen aus dem Geschäft.So meine Nachricht an Sie ist es, Cloud-Backup-Anbieter zu betrachten, sondern machen sie nur ein Teil Ihrer Strategie.Stellen Sie sicher, dass Sie lokale Sicherung als gut ausüben.Andernfalls können Sie in einer Wolke mit stecken Kein Silberfutter.

Mehr von David Gewirtz

Vielen Dank für den Beitritt der Live-Widerspruch Teil der diesjährigen Great Debate. Bleiben Sie dran während der Woche für Abschlusserklärungen und unsere endgültige Entscheidung über den Gewinner.

Vielen Dank David für einige großartige Argumente und Josh für halten uns auf Thema! Achten Sie darauf, Ihre Stimme abzugeben. Und denken Sie daran, die Wolke wird die Regeln umschreiben!

Nicht vergessen: früh abstimmen und oft abstimmen!

Gibt es Fälle, in denen so genannte Consumer Cloud Storage und Backup-Services für kleine Unternehmen in Ordnung sind?

Vielleicht zum Einstieg oder als Test des Konzepts. Aber ich wäre leery von einem Service, der nicht die Bedürfnisse der Geschäftskunden im Auge hat. Es gibt Verschlüsselung und Bandbreite Überlegungen, die wahrscheinlich einen Business-fokussierten Service eine bessere Option. Aber sicher als Test.

Sicher. Ich benutze einige Verbraucher-Cloud-Services und ich habe ein kleines Unternehmen. Ich verlasse mich nicht ganz auf sie. Sie sind einige der vielen Ressourcen, die ich fordere, um mein Geschäft erfolgreich und online zu halten.Ein netter Trick für kleine Unternehmen ist, Verbraucher-Level-Services zu finden und die Heck aus ihnen, sparen eine enorme Menge an Geld. Die Gotcha ist, müssen Sie sorgfältig sein, weil Sie eine oder andere Dienstleistung oder Produkt “über den Rand”, und Sie müssen einen Wiederherstellungsplan haben zu schieben. Auch hier wieder empfehle ich den abgestuften Ansatz. Alle Eier. Ein Korb. Schlecht.

Braucht jede Art von Cloud-Lösungen, insbesondere ein abgestufter Ansatz, das Know-how eines David Gewirtz oder Heather Clancy?

Ich kann das nicht genug betonen: eine große Backup-Strategie hängt von den Richtlinien und Prozeduren ab, die ein Unternehmen zur Sicherung und Verwaltung von Daten effektiv einsetzt. Das bedeutet, dass die KMU diese Strategie mit einer Cloud-Lösung oder einer lokalen Lösung oder einer Kombination daraus abwägen müssen. Das bedeutet, dass KMU alle unterschiedlichen Datenschutz-, Compliance- und regulatorischen Erwägungen verstehen müssen, die ihnen diktieren könnten Sollte oder sollte nicht sparen. Ich denke, dass die meisten Unternehmen wahrscheinlich zu viel Daten speichern, die genauso gefährlich sein können wie nicht genug sparen. Brauchen Sie wirklich die 15 Jahre alten Dokumente? Warum halten Sie E-Mail-Datensätze, die die letzten 10-mal gesandt haben Sie eine Nachricht gesendet haben ?, Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise jemanden mit Business-Beratung Erfahrung rund um Daten-Management-Strategie zu konsultieren, aber ich glaube nicht, dass Sie technische Know-how benötigen. Das macht Cloud-Backup so überzeugend. Aber Sie brauchen diese Strategie Einsicht, egal.

Das geht zu einer größeren Ausgabe von, wieviel Sachkenntnis es erfordert, einen Computer zu verwenden oder online zu gehen? Vendors tun ihr Bestes, um es viel einfacher zu machen. Backup-Dienste wie Time Machine und sogar Windows Backup sind ziemlich einfach, sobald Sie verstehen, was eine Datei und ein Ordner ist (viele Computer-Nutzer nicht, weshalb sie gravitieren auf das iPad). Das Problem ist aber nicht Kompetenz in der Computertechnik. Nichts, was ich hier laufen für mein Backup-System ist schwer techie noch ist es wirklich zu Hause gewachsen. Das Problem ist die Fähigkeit, strategisch und verantwortungsvoll zu denken. Wenn Sie über Ihr Geschäft kümmern, werden Sie kluge Dinge tun, um sich zu schützen. Sichern Sie Ihre Daten ist eines dieser intelligenten Dinge. Und wenn Sie strategisch denken, werden Sie feststellen, dass Putting alle Ihre Eier in einem Korb ist nie eine kluge Idee.So, nein, Sie brauchen nicht zu mir oder Heather um sicher zu sein. Aber es würde nicht schaden, uns zuzuhören, denn wir haben die harten Schläge, die uns gute Erfahrungen machen und wir sind bereit, mit Ihnen diese Erfahrung zu teilen.

Ist es möglich, dass Cloud Storage und Backup oder zumindest ein Teil davon, eines Tages Standard für Unternehmen aller Arten und Größen sein wird?

Dies ist eine öffentliche und private Debatte, und auch eine Frage, die wirklich von der Größe des Unternehmens abhängt.Sehr kleine Unternehmen – diejenigen mit weniger als 10 Mitarbeiter, vielleicht – wird feststellen, dass die Wolke ihnen ein Fahrzeug für immer zu bieten Mehr wachsam und präskriptiv über ihre Daten-Management-Strategie. Da diese Dienste einfach zu bedienen sind, können Manager Entscheidungen über das entscheidende treffen und entsprechend handeln. Es gibt ein “Standard” -Protokoll für das, was zu erwarten und in diesen Dienstleistungen zu suchen. Aber weil größere Unternehmen haben unterschiedliche Backup-Anforderungen und Erwartungen, kann ich nicht sehen, es wird ein Standard. Vielleicht auf einer Industrie-nach-Industrie-Basis, aber nur weil Speicherung wird eine Ware, sollte das Datenmanagement nicht so behandelt werden. Und das ist, was die Cloud ermöglicht, weitaus sorgfältiger Datenmanagement-Strategie in KMUs.

Es gibt Standard und es gibt Standard. Zum Beispiel könnten Sie den Fall, dass mit 92% Penetration, Windows ist Standard. Aber es gibt eine ganze Reihe von Mac-und Linux-Nutzer gibt, sowie all die Tablet-und Smartphone-Nutzer. Für sie ist Windows weder Standard noch unvermeidlich. “Das gleiche gilt für die Cloud. Viele faulen und naiven Geschäftsleute werden sich ausschließlich auf die Cloud verlassen, und einige von ihnen werden verletzt werden. Schlimm verletzt. Andere werden ein gemischter Ansatz und auch dann werden einige von ihnen verletzt werden, wie gut., Der beste Fall ist, um zu versuchen, Ihren Schutz zu maximieren, decken alle Ihre Basen, schlau und trauen nicht zu viel Cloud (im Sinne eines Kaufs eines Dienstes von einem Anbieter) nicht neu ist. Einige Verkäufer sind groß, einige sind schrecklich, und einige waren einst großartig und sind jetzt schrecklich. Als Sarge von Hill Street Blues sagte einmal: “Lass uns alle da draußen sicher sein.

Ist Cloud-Storage und Backup einfach unvermeidlich und notwendig, weil so viele andere Dienstleistungen in die Cloud?

Selbst wenn KMUs ihre gesamte Backup-Strategie nicht der Cloud zuordnen, wird sie Teil des Mixes sein, den sie für ihre gesamte Disaster Recovery oder den Business Continuity Plan verwenden sollten Wolke. Zumindest muss das Unternehmen verstehen, wie diese Daten gesichert werden und wo es gesichert wird. Führt der Cloud-Anbieter regelmäßig Backups dieser Daten durch? Ist es repliziert? Aus diesem Grund sollten KMU die Backup-Strategien ihrer SaaS- und Cloud-Infrastruktur-Dienstleister genauso sorgfältig prüfen wie ihre Sicherheitsvorkehrungen. Demand Offenlegung.

Nun, das ist eine interessante Frage. Microsoft und Apple sind beide vorantreiben großen Cloud-Storage-Initiativen und ich weiß, zum Beispiel, dass viele der Websiteer nutzen die Wolke eine Menge für ihre grundlegende Dokumenten-Management. Wenn wir mit Thin-Clients (Clients, die im Wesentlichen eine Fensterscheibe auf einem Cloud-basierten Dienst sind) gehen, dann werden viele unserer Daten in der Cloud gespeichert werden.Ich denke, das ist spannend, aber auch potenziell gefährlich. Ich habe eine große Anzahl von Dienstleistern während meiner beruflichen Laufbahn verwendet und ich habe schockiert, wie schäbig viel von dem Service gewesen ist, ob von kleinen Unternehmen oder großen Marken. Ich habe gelernt, dass ich absolut nicht bereit bin, mich ganz auf ein anderes Unternehmen zu verlassen, um mich sicher zu halten. Als solches habe ich meine Computerumgebung aufgebaut, um sicherzustellen, dass (a) ich Kontrolle genug habe, um sicher zu sein, dass ich wiederherstellen kann Wenn etwas schief geht, und (b) Ich benutze externe Dienstleistungen, falls ich einen Fehler mache und mich nicht mehr erholen kann, und ich habe seit 25 Jahren ein kleines Unternehmen geleitet, und diese mehrstufige, vertrauenswürdige Strategie hat Arbeitete für mich die ganze Zeit über eine breite Palette von Computer-Architekturen, nicht teilen meine Schmerzen, lernen daraus.

Wie stellen Unternehmen sicher, dass sie den Service erhalten, den sie erwarten?

Kein Backup-Plan ist statisch. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen erhält den Dienst, den es erwartet, ist es, regelmäßige und häufige Tests ihrer Backup-Dateien laufen, wenn es keinen Notfall. Auf diese Weise, wenn eine echte Krise passiert, wird sie wissen, wie man schnell und entschlossen handeln kann.

Mein Lieblings-Ronald Reagan Zitat ist “Trust, aber überprüfen”. Nicht nur davon ausgehen, es wird alles klappen. Testen Sie die Backups und tun dies regelmäßig. Stellen Sie einen Tickler in Ihrem Kalender für einen einmal monatlichen (oder zumindest einmal vierteljährlichen) Testlauf ein, um zu sehen, ob die Dinge funktionieren. Und wenn nicht, wechseln Sie. Wie wichtig sind Ihre Daten? Sind Sie bereit, Ihre Firma oder Ihren Lebensunterhalt ohne Verifizierung, Prüfung oder Disziplin zu wetten? Ich hoffe es nicht.

Was ist die Möglichkeit, für einen Dienst zu bezahlen, der versagt, was versprochen wurde oder wird problematisch?

Im Ernst, stehen Sie die gleiche Chance, unglücklich mit Ihrem Cloud-Speicher oder Backup-Plan, wie Sie mit einer Vor-Ort-Lösung zu tun. Der Unterschied ist, dass Sie haven ??? t eine teure Kapitalanlage gemacht. Der Grund, dass KMU sich nicht über Vor-Ort-Lösungen beschwert haben, liegt daran, dass sie sie nicht genutzt haben. Wenn Ihr Unternehmen darauf achtet, die Bedingungen Ihres Cloud-Abonnements oder -Vertrages zu verstehen, sollte es in der Lage sein, einen Switch zu erstellen Unglücklich oder der Service ist härter als zu erwarten. Es geht darum, eine intelligente unternehmerische Entscheidung zu treffen.

Wenn Sie fragen, was die Wahrscheinlichkeit eines Dienstes nicht auf seine Versprechen, aus Leserbriefen zu mir, die Antwort ist schockierend hoch ist. Schockierend hoch. Aus meiner eigenen persönlichen Erfahrung habe ich mit einer Anzahl von Cloud-Backup-Provider gearbeitet. Die eine, die ich jetzt benutze ist ziemlich zuverlässig, die anderen waren ziemlich schlecht.Ein (ein sehr berühmter) nur nicht Backup alle Dateien, die es sagte, es hat. Es würde Sicherungen berichten, aber wenn ich gehen und überprüfen Sie die Dateien wiederherzustellen, mehr als die Hälfte der Dateien waren einfach nicht da. Ein anderer würde ziemlich zuverlässig (obwohl seine Agent-Programm verlangsamt die Computer viel), aber wenn Es kam Zeit zur Wiederherstellung, musst du warten, fast 10 Stunden für die Datei-Liste zu bauen. Nach dieser Firma, hatte ich nur eine Menge von Dateien und die meisten ihrer Nutzer nicht. Also, ich sage Ihnen dies auf der Grundlage von Erfahrungen und Tests. Ich habe die Narben zu beweisen. Update: Ich bin nicht einverstanden mit Heather. Sie haben nicht die gleiche Chance, unglücklich mit Wolke wie mit Ihren eigenen. Wenn Ihre eigene Lösung scheitert, ist es Ihre eigene Schuld. Aber viele dieser Cloud-Ausfälle sind Vertrauensbruch, mangelnde Verantwortung und sehr schlechte Geschäftspraktiken. Wenn Sie etwas falsch konfigurieren oder Ihr Laufwerk ausfällt, haben Sie einen Fehler gemacht, aber wenn Ihr Verkäufer Sie schraubt, sind Sie ein Opfer. Seien Sie nicht ein Opfer.

Was unterscheidet das Gute von den schlechten Cloud-Storage- und Backup-Providern?

Sie müssen die gleiche Due Diligence tun, die Sie tun würden, wenn Sie??? Re Evaluierung einer On-site-Lösung, gute Cloud-Provider sind diejenigen, die große, gut dokumentierte Backup-und Disaster Recovery-Pläne für ihre Rechenzentren. Sie sollten unbedingt überprüfen Sie die Anbieter-Verschlüsselungsstrategie und Sicherheits-Infrastruktur. Machen Sie sich mit den Datenschutzrichtlinien des Cloud-Anbieters vertraut, es gibt also keine Überraschungen. WIRKLICH WICHTIG: Stellen Sie sicher, dass der Anbieter eine starke finanzielle Unterstützung hat, so dass Sie gewann ?? t verlieren Daten, wenn es Bauch-up geht. Sie müssen auch die Datenmigrationsoptionen Ihres Unternehmens untersuchen, falls sich Ihr Unternehmen dafür entscheidet, Anbieter aus technischen oder geschäftlichen Gründen auf die Straße zu wechseln.

Heather macht einige gute Punkte. Ich würde hinzufügen, dass Kundenservice und Finanzierung. Ich würde so weit gehen zu empfehlen Sie vermeiden alle Cloud-Backup-Anbieter derzeit läuft auf Venture-Finanzierung und nicht auf ihre eigenen Gewinne. Wie ich bereits erwähnt, die Horrorgeschichten und Wut habe ich von Leuten, die einige der besten verwenden gehört Bekannte Cloud-Backup-Provider wird Ihr Haar kräuseln. Diese Unternehmen sind Skalierung schnell, oft nicht genug Geld, um alles richtig gemacht, überversprechen, und dann nicht über die Infrastruktur, Personal, und sogar wird, um Kunden richtig zu unterstützen. Gehen Sie zu Google und geben Sie den Namen des Cloud-Backup-Provider Sie denken zu verwenden, gefolgt von dem Wort “sucks”. Es wird enorm leuchten.

Was ist der schlimmste Fall mit jeder Art von Cloud-Storage-und Backup-Lösung?

Das Worst-Case-Szenario ist, dass Ihr Unternehmen entscheidet, Preis vor Leistung, Sicherheit und dem Cloud-Provider ?? S Business-Anmeldeinformationen und Glaubwürdigkeit setzen. Lassen Sie sich nicht durch Versprechen von “kostenlos” locken. Die Technologie hinter Cloud-Storage und Backup ist sicher, aber Ihr Unternehmen muss unbedingt vorsichtig sein, über welchen Anbieter er wählt? Besonders da so viele von ihnen auftauchen ganz über dem Platz. Wenn Sie Fragen oder Zweifel haben, vertrauen Sie Ihrem Instinkt und bleiben weg von einem Dienstanbieter oder Service-Angebot, das zu gut scheint, um wahr zu sein. Weil es wahrscheinlich ist.

Nun, würden die meisten Leute sagen, dass das Worst-Case-Szenario nicht in der Lage, Ihre Daten wieder, wenn Sie einen Fehler hatte. Ein Schritt darüber hinaus wäre, Ihre Daten über das Internet verstreut zu finden, da der Backup-Provider nicht über genügend Sicherheit verfügt. Wenn Sie beispielsweise HIPAA- oder HITECH-Gesetzen unterliegen, können Sie ein Offenlegungsproblem haben, je nachdem, wo Sie Patientendaten senden. Unsere eigene Zack Whittaker von London Calling hat über die grenzüberschreitende Auswirkungen geschrieben und mögliche Schwierigkeiten, wenn es auf die kommt Nation besitzt Ihre Daten, wenn sie in der Cloud gespeichert ist;. In einer Eins-zu-Eins-Interview, fragte ich einmal, um den CEO von Eine solche Cloud-Backup-Anbieter, was passiert mit den Festplatten Speichern von Backups, wenn er ging aus dem Geschäft? Würden sie auf der Auktion mit den Daten noch auf sie verkauft werden? Wurden sie zerstört oder auf Null gestellt? Wurden sie einfach in Mülldeponien deponiert? “Seine Antwort (und dies ist ein Zitat):” David: Du bist eine echte Sorge.

An diesem Punkt, wenn Sie noch nicht sicher sind oder Bedenken über Ihre spezifischen Umstände haben, ist es fair zu sagen, dass Cloud-Backup ist wahrscheinlich nicht das richtige für Ihr Unternehmen?

Ich nur don?? T t kaufen dieses Argument. Es ist ziemlich einfach: je länger es dauert, bis ein Unternehmen seine Systeme zurück zu erhalten und ausgeführt nach einer Störung? Ob es eine Naturkatastrophe oder ein Systemabsturz ist ??? Desto wahrscheinlicher ist es, Einnahmeverluste zu erleiden. Die meisten kleinen Unternehmen ignorieren die Notwendigkeit für einen Backup-Plan, bis jemand verbrannt wird. Es ist einfach kurzsichtig, nicht die Vorteile zu berücksichtigen, die Cloud-Storage und Cloud-Backup bieten.

Nein, ich bin anderer Meinung. Cloud-Backup ist eine perfekt feine Schicht in Ihrem Backup-Layer-Kuchen. Es ist nur, dass es nicht die einzige Schicht sein darf.

Warum die Mühe mit Cloud-basierten alles, wenn Sie nicht darauf verlassen können 100% der Zeit unter allen Arten von Umständen? Ist das nicht der Punkt aller IT-Services?

Der Punkt der Sicherung ist, einen Rekord in der Zeit der wichtigsten Dateien und Systemdaten Ihrer Organisation zu haben. Das sicherste??? Form der Sicherung gewährleistet, dass Daten und Informationen werden in einem anderen Ort gespeichert, so dass, wenn ein Ausfall durch eine Flut oder Stromausfall oder Absturz des Servers verursacht wird, kann es an der engsten Stelle in der Zeit zu dem Vorfall zurückgewonnen werden;. Solange Sie ein Notebook mit einer Art sichere Verbindung haben, sollten Sie den Zugriff auf Ihre Cloud-Backup haben;. ich würde behaupten, dass ein kleines Unternehmen als zuverlässiger, konsistenten Zugriff auf Backups hat, wenn sie beschlossen, diese Aufgabe vor Ort zu tun, behandeln. In traditionellen Vor-Ort-Lösungen, sind Backup-Dateien an einem anderen Ort gespeichert (sie sollten aus Sicherheitsgründen)? So dass Ihr Team möglicherweise nicht sofort darauf zugreifen kann.

Nee. Sie können sich nicht auf jede Form der Sicherung 100% der Zeit verlassen. Das ist die abgestufte Backup-Ansatz, den ich oben erwähnt. Grundsätzlich wollen Sie einen Backup-Plan für Ihre Backups haben, denn nicht alles funktioniert, wie Sie es erwarten.Nach, wenn alles nur funktioniert, würden Sie nicht brauchen Backups, würden Sie? Aber es funktioniert nicht nur. Das ist die Lebensweise. Da die Realität, mit mehreren Backups, um verschiedene Umstände zu decken ist der Weg zu gehen.

Praktisch, ist die Cloud besser für die Datenspeicherung, den Zugriff und die gemeinsame Nutzung oder ist es wirklich um Sichern und Schützen von Daten gegen das Unerwartete?

Praktisch gesprochen, ich glaube, die Wolke SMBs mehr Flexibilität und eine noch nie dagewesene Möglichkeit, zu schützen und zu teilen, ihr geistiges Eigentum gibt,. Cloud-Speicher, beispielsweise eine gute Möglichkeit für die Teams ist eingereicht zur Zusammenarbeit auf geteilt. Viele Dienste bieten Revision Tracking und Schutzmaßnahmen für Management-Zwecke.Wie für Backup, let ??? s real sein, haben viele kleine Unternehmen noch nie eine entsprechende Technologie Backup-Plan in Kraft. Die Naturkatastrophen des vergangenen Jahres zusammen mit der Verfügbarkeit von sehr einfach zu bedienende Cloud-Angebote hat sie davon überzeugt, ihre Haltung zu diesem zu ändern;. Kleinere Unternehmen beginnen, indem Sie die Dateien in der Cloud verwalten, wenn sie bequem sind, bewegen sie sich sichern. Es macht einfach Sinn.

Das hängt vom Service ab. Ich verwende Dropbox ständig, um Dokumente an Teammitglieder zu liefern, aber ich benutze es nicht als Backup-Dienst (obwohl es nett ist zu wissen, dass einige meiner wichtigen Dokumente auch auf Dropbox sind). Weitere Dienstleistungen sind traditionelle Backup-Services, so dass Sie Ordner oder Verzeichnisse auf Ihrem Computer zu sichern, um anzugeben, Muster zu ignorieren, und so weiter;. Ich würde nicht raten, eine Cloud-Backup-Dienst als File-Sharing-Service, und ich würde nicht raten, Mit einem File-Sharing-Service als Backup-Service.Es gibt eine Ausnahme von diesem: die sehr lässig Benutzer. Ich habe einen Nachbar mit allen ca. 200MB Dokumenten auf ihrem PC, total (; ernst, nur ein paar Word-Dateien und ein paar Textdateien). Ich ordnete Dropbox zu ihrem My Documents und obwohl sie auch eine Backup-Platte von Zeit zu Zeit verbrennt, wird alles, was sie in My Documents fällt, auf Dropbox gespiegelt. Aber das ist nicht praktisch für diejenigen mit Terabyte von Daten.

Cloud-basierte Speicher und Backups sind sicherlich keine Sorgen frei und müssen von jemandem verwaltet werden. Wie ist es wirklich Geld sparen im Vergleich zu traditionellen On-Premise-Backup-Lösungen, die auch verwaltet werden müssen?

Niemand sagte jemals, dass die Cloud KMU von der Notwendigkeit, Technologie-Strategie zu verwalten. Wenn überhaupt, erfordert die Wolke noch näher Management, Technologie macht einen strategischen Bestandteil jedes Geschäftsprozesses;. Was die Kostengleichung, Cloud-Storage und Backup-Services SMBs speichern auf Festplatten und Speichermedien aus der Investitions, dass sie wirklich don ?? ? T Notwendigkeit. Die Cloud ermöglicht es ihnen auch, diese Investitionen zu platzieren, so dass die Kapazität vor Ort für strategische Zwecke genutzt wird und von den Menschen, die es wirklich brauchen.

Es gibt so viele verschiedene Cloud-Angebote, dass dies schwer zu beantworten ist. Wenn Sie sich auf die ultra-billige Verbraucher-Angebote verlassen, sind Sie wahrscheinlich in eine störende Überraschung auf der Straße. Ich habe über diese Produkte geschrieben, bevor und ich kann Ihnen nicht sagen, wie viele herzzerreißende Geschichten, die ich habe von Lesern zu hören, die nicht aus ihrer Cloud-Backups wiederherstellen könnte – und wie vollständig unempfänglich und unsensibel die Cloud-Service-Provider waren Ihre Notlage. Es hängt auch davon ab, ob Sie Mini Enterprise-Class-Backup-Dienste oder ziemlich viel bauen Sie Ihre eigenen mit Festplatten, die Sie installieren und verwalten. Weder ist es notwendig, kostengünstiger (und, denken Sie daran, ich befürworte mit BOTH), aber ebenso muss weder besonders over-the-top-teuer sein. Hier ist der beste Tipp, den ich Ihnen geben kann: regelmäßig versuchen, Ihre Daten wiederherzustellen. Sie können angenehm überrascht oder entsetzt sein. So oder so, du wirst etwas lernen.

Was ist mit Unternehmen, die derzeit nicht jede Art von legitimen Backup-Strategie auch immer, sind Cloud-basierte Backups wirklich der beste Weg, um zu beginnen?

Erstens, ich denke, wir müssen zwischen Cloud-Storage und Cloud-Backup zu unterscheiden. Cloud-Storage-Dienste sind gut für das Löschen großer Dateien von lokalen Festplatten, um Platz für mehr aktuelle oder neue Elemente freizugeben. Sie bieten Unternehmen auch die Möglichkeit, Dokumente gemeinsam zu nutzen, um auf rudimentäre Weise zusammenzuarbeiten: Cloud-Backup bietet KMU die Möglichkeit, ihre Archivierungs- und Katastrophenstrategie in den Griff zu bekommen. Der Umzug in die Cloud zwingt die KMU, zu entscheiden, welche Daten gespeichert werden sollen, die regelmäßig gereinigt oder beseitigt werden müssen und die absolut kritisch für den Schutz sind.

Sie sind sicher, eine Art und Weise zu beginnen, und wenn Sie lax genug, um keine Backup-Strategie auch immer, ich glaube, etwas ist besser als nichts. Es gibt ein paar praktische Fragen hier. Zuerst, wenn Sie noch nie etwas gesichert haben, starten Sie jetzt. Zweitens, die Sicherung bis zu der Cloud (vor allem, wenn Sie eine Menge Daten) dauert Wochen oder mehr, und in dieser Zeit werden Sie ungeschützt. Als Start, laufen (nicht zu Fuß) zu Ihrem lokalen Büro Supply-Store, Unterhaltungselektronik-Speicher oder sogar WalMart und erhalten Sie ein paar externe USB-Festplatten, verwenden Sie Ihr Betriebssystem eigene native Backup-Programm und BACK UP! Mindestens eine Kopie all Ihrer Daten gesichert. Okay, also lasst uns jetzt darüber reden, dies zu tun. Sie sollten, ordnungsgemäß, eine gestufte Backup-Strategie. Es ist gut, täglich eine lokale Netzwerkfreigabe zu sichern. Dies wird hilfreich sein, im Falle eines Maschinenabsturzes, wird aber nicht helfen, wenn Ihr Gebäude verbrennt oder Akt der Natur. Als nächstes machen Backups auf Laufwerke, die Sie hinterlegen in einem örtlichen Safe. Dies wird Sie schützen aus dem Gebäude-brennen-down-Szenario, aber immer noch nicht helfen, wenn Ihr Gebiet von einem Hurrikan getroffen wird. Sobald Sie qualitativ hochwertige lokale Backups gesichert haben, gehen Sie vor und auch Backup für die Cloud. Nachdem eine zusätzliche sichere Kopie ist eine gute Idee, aber wie jede der anderen Ebenen, nicht die Annahme, dass nur, weil Sie es gesichert, dass Sie später wiederherstellen können.

Debattierer, sind Sie bereit?

Stehend.

Hiya Josh! Hallo Heather! Und herzlich willkommen. Lassen Sie uns diese Sache tun!

Heidekraut

Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass Cloud Storage und Backup Services weniger sicher sind als lokale Alternativen. Das ist vor allem, wenn Sie für viele KMU zu betrachten, die Alternative war ein begrenzter Daten-Management-und Archivierungsplan – aufgrund der Komplexität und Kosten vieler Vor-Ort-Lösungen.

Wie eine andere Technologie-Investition – sei es vor Ort oder in der Cloud – muss ein wirklich sicherer Cloud-Backup-Plan durch eine echte Geschäftsstrategie und Engagement unterstützt werden.

Kleine Unternehmen müssen ihre Sorgfalt bei der Auswahl einer Cloud-Storage-und Backup-Anbieter. Suchen Sie nach echter Sicherheit (einschließlich Verschlüsselung) und seriöser Bandbreitenunterstützung. Stellen Sie sicher, dass der Cloud-Provider über eigene Backup- und Disaster Recovery-Pläne für seine Server verfügt – die Server, auf denen Ihre Daten gespeichert werden. Und überprüfen Sie die finanzielle Unterstützung des Anbieters, um sicherzustellen, dass es eine langfristige Zukunft hat.

Aber hier ist der Kern der Sache: Die Cloud ermöglicht es kleinen Unternehmen, den Wert ihrer Daten in den Griff zu bekommen und Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu schützen und sie wie nie zuvor zu teilen.

David Gewirtz

Heather ist eine der IT-Behörden Ich respektiere die meisten auf der Website. Ich lese regelmäßig ihre Säulen, entdecke neue und wichtige Dinge und lerne mit einer informierten Perspektive zu denken.

Das heißt, und mit allem Respekt vor einem Lieblingskollegen, muss ich Ihnen sagen, dass es nicht nur in dieser Hinsicht falsch ist, dass sie gefährlich falsch ist … Die Wolke ist nicht sicher. Erstens ist die Wolke nicht nur eine Wolke. Die Cloud besteht aus vielen verschiedenen Unternehmen, mit verschiedenen Infrastrukturen, Agenden, Skill-Sets, Ebenen der Finanzierung und Grad der Hingabe. Einige Cloud-Anbieter sind sehr gut, und einige, ehrlich gesagt, sind schrecklich. Es ist nicht so, dass Sie die Wolke vermeiden sollten, es ist, dass Sie sich nicht nur auf die Wolke verlassen sollten. Denken Sie darüber nach, wie wichtig Ihr Unternehmen und Ihr Lebensunterhalt ist, wie wichtig der Lebensunterhalt und das Vertrauen aller Ihrer Mitarbeiter ist, und nehmen Sie dann die kleinen zusätzlichen Anstrengungen notwendig, um Ihre Backups unter verschiedenen Methoden, Medien und Anbieter zu trennen Teilt Ihre Eier unter einer Reihe von Körben ist die einzige wirklich verantwortliche Backup-Strategie.

Josh Gingold

Dies ist eine schwierige Debatte zu punkten, weil die primäre Frage, ob Cloud-Storage und Backup sicher ist, ist vielleicht ein bisschen komplizierter, als es impliziert. In der Realität – und ich bin nicht copping hier – Cloud-Storage und Backup kann oder nicht sicher sein, abhängig von Ihrem Unternehmen und die inhärenten Abhängigkeiten, die immer in Betracht gezogen werden müssen.Bei einer grundlegenden Ebene, ja, viele Cloud-Provider jetzt Bieten mehr Sicherheit und andere Maßnahmen als viele, wenn nicht die meisten Unternehmen in der Lage, on-premise bieten. Neben der Sicherheit gibt es die Fragen des Zugangs, Redundanz, Skalierbarkeit, und vielleicht vor allem Know-how. Cloud-Storage-und Backup-Lösungen sind zweckgebunden und Provider eine Menge Ressourcen aufwenden, um sicherzustellen, dass es sicher ist, so dass sie mehr Kunden gewinnen können.Im größten Teil, zumindest in meiner Erfahrung ist die Wolke wirklich sehr sicher und tatsächlich ein sehr gutes Idee zur Speicherung und Sicherung. Allerdings erfordert die Wolke auch ein gewisses Maß an Vorsicht und kann daher am besten als “Schutz”, wie Heather sagt, im Gegensatz zu der einzigen Lösung. Aus diesem Grund muss ich sagen: “Nicht so schnell!” Und stimmen mit David Gewirtz. Jetzt ist nicht die Zeit, wie David sagt, “auf Ihr Geschäft oder Ihren Lebensunterhalt zu wetten … nur auf Cloud-basierte Speicherung und Backup.

Also, zumindest, gehen Sie bitte mit Vorsicht.

Canonical und Microsoft arbeiten zusammen an Containern

Haben wir wirklich ein Recht, vergessen zu werden?

Satya Nadella tapfere neue Strategie: Kann Microsoft ausführen?

In IBM und Apple wacht, hat Android seine Unternehmenschance verloren?

Geschrieben von Josh Gingold

Dank für das Fallen vorbei!

Heidekraut

Schöner Job, alle

David Gewirtz

Letzte Frage!

Geschrieben von Josh Gingold

Testen Sie das Wasser

Heidekraut

ja

David Gewirtz

Was ist mit Fachwissen?

Geschrieben von Josh Gingold

Strategie, nicht technisches Fachwissen

Heidekraut

Nein, das glaube ich nicht

David Gewirtz

Was zu erwarten ist

Geschrieben von Josh Gingold

Die Wolke ist das Modell, nicht der Standard

Heidekraut

Das ist bis zu jedem von euch da draußen

David Gewirtz

Die Unvermeidlichkeit von allem

Geschrieben von Josh Gingold

Ja, es ist unvermeidlich

Heidekraut

Es ist die Zukunft, aber nicht die einzige Zukunft

David Gewirtz

Für alle anderen Sorgenkriegen

Geschrieben von Josh Gingold

Testen Sie die Dinge regelmäßig

Heidekraut

Gehen Sie leise, aber tragen einen großen Stock?

David Gewirtz

Apropos “saugt”

Geschrieben von Josh Gingold

Lesen Sie das Kleingedruckte

Heidekraut

Schockierend, schockierend hoch

David Gewirtz

Gut, schlecht und hässlich

Geschrieben von Josh Gingold

Hier ist, was in einem guten Cloud-Anbieter zu suchen

Heidekraut

Kundendienst

David Gewirtz

Worst-Case-Szenario

Geschrieben von Josh Gingold

Setzen Sie nicht Preis vor Leistung

Heidekraut

Zu einem gewissen Grad, nicht immer Ihre Daten zurück

David Gewirtz

Individuelle Entscheidungen

Geschrieben von Josh Gingold

Nee

Heidekraut

Nee

David Gewirtz

100% Zuverlässigkeit?

Geschrieben von Josh Gingold

Zuverlässiger als lokal

Heidekraut

Ist nicht nichts 100%

David Gewirtz

Best Use Fall

Geschrieben von Josh Gingold

Perfekt für beide

Heidekraut

Unterschiedliche Dienstleistungen für unterschiedliche Bedürfnisse

David Gewirtz

Die wirklichen Einsparungen

Geschrieben von Josh Gingold

Cloud nicht negieren Notwendigkeit für das Management

Heidekraut

Vorsicht Überraschungen auf der Straße

David Gewirtz

Anfangen

Geschrieben von Josh Gingold

Zwingt KMU organisiert zu werden

Heidekraut

Es ist ein Weg zu beginnen, aber nicht die einzige oder die beste

David Gewirtz

Grüße von San Francisco!

Geschrieben von Josh Gingold

Bereit, mein Herr!

Heidekraut

Grüße zurück an Sie von der Raum-Küste

David Gewirtz