Chinesische Stadt benutzt GPS, um Nahrungsmittelabfall anzugehen

Die chinesische Stadt Wuhan stattet Müllsammelwagen und Mülltonnen mit einem digitalen Wäge- und GPS-Gerät aus, um das Problem des “Rinnenöls” oder illegal recyceltem Speiseöl zu bekämpfen.

Die Initiative wird den Betrieb von Dezember an beginnen, wenn die Gesetzgebung, die die integrierte Sammlung und Verarbeitung von Küchenabfällen verpflichtet, nach einem Bericht von China Daily am Montag. Die neue Verordnung definiert Speiseölabfälle als eine Kombination von Wasser und Öl, die von Küchenventilatoren, Ölwasserseparatoren oder Abwasseranlagen gesammelt werden.

Das integrierte System überwacht alle Abfälle in der Hubei-Hauptstadt, einschließlich Nahrungsmittelreste, Schrottmaterialien und Speiseölabfälle aus Lebensmitteln und Getränken, Kantinen und Fabriken, die sich mit der Lebensmittelverarbeitung und -produktion befassen. Es muss in allen Restaurants größer als 80 Quadratmetern umgesetzt werden.

Unternehmen werden in jedem Bezirk, um die Sammlung und den Transport zu verwalten, Chen Jian, Leiter der Konstruktion für das Wuhan Urban Management Bureau, sagte in dem Bericht. Er fügte hinzu, dass jedermann oder Organisation, die unter Verstoß gegen die Verordnung gefunden wird, Geldbußen unterliegen.

3D-Druck, 3D-Druck von Hand an: Arbeiten mit Holz, Banking, CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, Fintech Innovation, Innovation, Victoria zielt auf Träume für lokale Tech-Talente, Collaboration, was ist die Organisationsprinzip der heutigen digitalen Arbeitsplatz?

Der China Daily-Bericht stellte fest, dass 621 Fahrzeuge, von denen 195 für Speiseölabfälle verwendet werden, und 25.800 Müllcontainer, die alle Nahrungsmittelanlagen verwenden müssen, mit dem GPS und dem Wiegesystem ausgerüstet werden.

Chen erklärte, dass, um sicherzustellen, dass keine Lebensmittelabfälle gesammelt werden, um Rinne Öl zu machen, wird das System, das Aufzeichnungen GPS sowie Gewichtsangaben auf den Sammelwagen, Müllcontainer und Öldosen von Öl-Wasser-Separatoren installiert werden. “Wir können genau wissen, was die Fahrzeuge tun, wie viel Nahrungsmittelabfälle geladen oder hochgeladen werden, und können die Fahrzeuge mit einem Mausklick im Büro verfolgen”, fügte er hinzu.

Die Geräte messen das Gewicht des Lebensmittelabfalls und die gemäß der neuen Verordnung mindestens zwei Jahre aufbewahrten Daten durch den Hersteller, den Abfallsammler sowie den Transporter und Verarbeiter des Lebensmittelabfalls.

“Wenn das Gewicht des Nahrungsmittelabfalls, der von einer Gaststätte gesammelt wird, scharf abnimmt, werden wir untersuchen, wo die Nahrungsmittelabfälle gehen”, sagte Chen und fügte hinzu, dass die neue Initiative prognostiziert wird, um 60 Prozent der Stadtfutterabfälle bis Ende 2015 zu behandeln.

Der tägliche Küchenabfall in Wuhan beträgt 1.100 Tonnen, 55 Prozent der Landeshauptstadt Peking. Die Hubei-Hauptstadt plant, fünf Abfallbehandlungsanlagen zu bauen, mit der Kapazität, 200 metrische Tonnen Nahrungsmittelabfälle pro Tag zu verarbeiten. Diese Pflanzen produzieren auch Methan und Kompost aus der Nahrung Rückstand.

3D-Druck von Hand: Arbeiten mit Holz

? CommBank Partner mit Barclays für mobile Zahlungen, fintech Innovation

Victoria zielt auf das Gebiet der Träume für lokale Tech-Talent

Was ist das Organisationsprinzip des heutigen digitalen Arbeitsplatzes?