App Erfinder für Android wird Open Source

Google und MIT haben eine erste kostenlose und Open-Source-Version des “App Inventor” Quellcode für Android angekündigt.

In der gleichen Woche, dass Google angekündigt, es wird sein Picnik Bildbearbeitung Service, Urchin Web Analytics Tool, Social Graph API, Needlebase und mehrere andere Produkte zu schließen, scheint es, dieses Tool wurde auch den Start als Google-Dienst gegeben.

Der Suchmaschinen-Gigant hat sein Geschäft und seinen Einfluss kontinuierlich erweitert, so dass es manchmal vernünftig ist, dass die Projekte verschoben oder freigegeben werden, um es Google zu ermöglichen, andere Bereiche zu stärken. Für diejenigen, die einen Sprung bei der Verbesserung von Software oder Produkten möchten, so dass die App Inventor Open Source gibt anderen diese Chance.

Nachdem Google erstmals angekündigt hatte, die Entwicklungsplattform zu binden, fand es ein neues Zuhause bei den MIT Labs, um den weiteren Einsatz für Bildungszwecke zu ermöglichen. Die Labore bereits Host Scratch – eine Schnittstelle entwickelt, um Anwendungen, Spiele oder Animationen zu erstellen.

App Inventor setzt voraus, dass Benutzer über Programmierkenntnisse verfügen und es Entwicklern ermöglichen, mobile Apps für eine Vielzahl von Funktionen über eine Drag & Drop-Oberfläche zu erstellen.

Laut dem MIT-Blog

Derzeit gibt es noch wenig Unterlagen, und wir akzeptieren derzeit keine Beiträge zum Code. Das wird später passieren, nachdem das MIT Center von Mobile Learning ihren App Inventor Server für die Öffentlichkeit öffnet. Wir hoffen, ein robustes und aktives Open-Source-Projekt langfristig zu pflegen, aber vorerst wollen wir die MIT-Entwickler nicht von ihren Bemühungen ablenken, den großen öffentlichen Server zu vervollständigen und einzusetzen.

Eine begleitende Google-Gruppe für Möchtegern-Entwickler wurde ebenfalls gegründet, um Open-Source-Entwicklern zu helfen, wenn sie den Code verwenden möchten, und BuildingAndRunning ist eine zusätzliche Ressource, um den Leuten zu helfen, die begonnen haben.

Das iPhone-App: Hinzufügen einer Stimme für soziale Netzwerke, Googles QR-Code-Log in Experiment abgeschlossen, OnLive Desktop-App jetzt von iTunes App verfügbar Geschäft

Der freigegebene Code wird von Google aktualisiert, um das aktuell laufende MIT-Experimentiersystem zu spiegeln.

MIT ist nicht bereit, Code-Beiträge aus der Open-Source-Entwickler-Community zu akzeptieren, aber jeder kann herunterladen, bauen, verwenden und ändern die App Inventor für ihre eigenen Bedürfnisse. In Zukunft werden diese Anwender auch dazu beitragen, das Entwicklungswerkzeug zu verbessern.

Wenn Menschen erstellen modifizierte Versionen des Codes, nach Google sind sie frei, sowohl den Begriff “App Inventor” und das Puzzle-Stück Android-Logo in ihrer Arbeit zu verwenden.

Bildnachweis: JD Hancock / Flickr

Google kauft Apigee für $ 625 Millionen, Cloud, Box integriert mit Google Docs, Springboard, Mobility, Google rebut Microsofts Edge-Batterie Ansprüche: Chrome on Surface dauert länger, Sicherheit, Google hat eine Website als unsicher markiert? Jetzt erhalten Sie weitere Informationen über das Problem

Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar

Box integriert sich mit Google Docs, Springboard

? Google rebuts Microsofts Edge-Batterieansprüche: Chrome on Surface dauert länger

Google hat eine Website als unsicher markiert? Jetzt erhalten Sie weitere Informationen über das Problem