Frankreich untersucht Rolle von Internet-Unternehmen in PRISM

Die europäischen Politiker bitten um Einzelheiten des Überwachungsprogramms und um Zusicherungen über die Privatsphäre.

Die Pariser Staatsanwaltschaft hat eine Voruntersuchung zu den Rollen, die Internet-Unternehmen im US-Überwachungsprogramm PRISM spielten, eröffnet.

Die Ermittlungen, die Mitte Juli nach Berichten eröffneten, folgten Beschwerden, die bei der Staatsanwaltschaft früher in diesem Monat von der Internationalen Föderation für Menschenrechte (FIDH) und der französischen Menschenrechts-Liga (LDH) eingereicht worden waren.

Die beiden Gruppen namens Apple, AOL, Facebook, Google, Microsoft, Paltalk und Yahoo als potentielle Komplizen der NSA und des FBI im Programm.

Laut Le Figaro untersuchte die Polizei die Forderungen des betrügerischen Zugangs zu automatisierten Datenverarbeitungssystemen, die illegale Erhebung personenbezogener Daten, die Eindämmung der Privatsphäre und die Verletzung der Privatkorrespondenz am 16. Juli. Die FIDH schätzt, dass zwischen Dezember 202 und Januar 2013 zwei Millionen Mitteilungen (Telefonanrufe, SMS oder E-Mails) in Frankreich von den an PRISM beteiligten Personen abgefangen wurden.

Die Untersuchung des Pariser Staatsanwalts ist eine vorläufige, und der erste Schritt, um festzustellen, ob eine förmliche Untersuchung sollte gestartet werden, nach Reuters.

Getrennt hat die französische Datenschutzbehörde CNIL (Commission nationale de l’informatique et des libertés) eine Arbeitsgruppe für den Zugang zu persönlichen Daten der französischen Bürger durch ausländische Behörden eingerichtet. Inzwischen untersucht die Artikel-29-Arbeitsgruppe Europas die möglichen Auswirkungen des PRISM auf die europäischen Bürger.

? Perth cop Zugriff auf eingeschränkten Computer

Sicherheit, Perth Polizisten Zugriff auf beschränkte Computer, Legal, Korean Supreme Court Regeln Ex-Samsung Mitarbeiter Leukämie Fällen nicht funktionieren, Enterprise-Software, Linus Torvalds ‘Liebe-Hass-Beziehung mit der GPL, Banking, Google will garantierte Verhandlungen Schutz vor Australiens große Banken

? Koreanische Supreme Court Regeln Ex-Samsung Mitarbeiter Leukämie Fällen nicht Arbeit im Zusammenhang

? Linus Torvalds ‘Liebe-Hass-Beziehung mit der GPL

Google will garantierten Verhandlungsschutz von den großen Banken Australiens