Amazon verdoppelt die Datenrate des EBS-Speichers

Amazon hat die garantierte Datenrate verdoppelt, die Kunden für Speicher an ihren vermieteten Amazon-Servern kaufen können.

Amazon startete seine Cloud im Jahr 2006 und seitdem ist es gekommen, um die Branche zu dominieren. Die Website knirscht die Zahlen, enthüllt versteckte Geschichte, und präsentiert einen kompletten Leitfaden für Amazon Web Services, Vergangenheit und Gegenwart

Das Upgrade auf die Elastic Block Store (EBS) -Technologie von Amazon bietet den Kunden die Möglichkeit, die Datenein- und -ausstiegsrate der bereitgestellten IOPS-EBS-Volumes auf 2.000 Input-Output-Operationen pro Sekunde (IOPS) pro Volumen einzustellen.

Für eine Perspektive ist eine 15.000 RPM-Festplatte in der Lage, etwa 200 Input-Output-Operationen pro Sekunde. Die schnellere Datenübertragungsrate bedeutet, dass Kunden Informationen zwischen ihren Servern und ihren EBS-Volumes schneller verschieben können, was bedeutet, dass Anwendungen besser reagieren werden.

Dies ist eine Größenordnung mehr IOPS, als Sie von einem High-End-15.000 RPM-Festplattenlaufwerk erwarten können “, schrieb Amazon in einem Blog-Post Ankündigung des Upgrades.” Wenn Sie RAIDing mehrere Volumes zusammen für noch höhere Leistung, können Sie In der Lage sein, das gewünschte Leistungsniveau mit weit weniger Volumen zu erreichen.

Der vorläufige IOPS-Service wurde ursprünglich im August gestartet. EBS hat sich für eine Menge Kritik von Amazon-Nutzer: Amazon die meisten schweren jüngsten Ausfall begann mit abgebaut Leistung in ein paar EBS-Volumes, die von einem Fehler in einem EBS-Software-Agent. Einige frühe Kunden der neuen Technologie gehören SAP, das EBS verwendet, um seine Speicher-HANA-Datenplattform zu hosten.

Süße SUSE! HPE snags sich eine Linux-Distribution

Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht

Enterprise-Software, süße SUSE! HPE schneidet sich eine Linux-Distribution, Cloud, Twilio rollt neuen Unternehmensplan aus, der mehr Agilität verspricht, Cloud, Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft auf Medienbranche zu konzentrieren, Cloud, Xero startet Partnerschaft mit Macquarie Bank für BPAY-Zahlungen

Intel, Ericsson erweitern Partnerschaft mit Fokus auf Medienindustrie

? Xero startet Partnerschaft mit Macquarie Bank für BPAY Zahlungen