Unternehmen: Wir benötigen mehr mobile App-Entwickler

Einige Leute sagen, mobile Anwendungen sind die de facto Kunden für neue Anwendungen in den heutigen Unternehmen geworden. Dies kann oder kann nicht wahr sein, aber es gibt sicherlich eine Menge mehr von ihnen in der Entwicklung. In der Tat, eine Umfrage von 228 Anwendung Entwicklungsmanager findet die meisten sind hart gedrückt, um mit der Nachfrage. Schockierend sagen nur sechs Prozent, dass sie das mobile Entwickler-Talent haben, das sie brauchen.

Die Umfrage, veröffentlicht von OutSystems und durchgeführt von einem unabhängigen Forschungsunternehmen, findet auch mobile Entwicklung Rückstände steigen. Fünfundachtzig Prozent haben einen Rückstand zwischen 1 und 20 beweglichen Anwendungen, und Hälfte berichten den Rückstand, um im Bereich von 10 und 20 Anwendungen zu sein. Darüber hinaus dauert die durchschnittliche Anwendung dauert zwischen drei und 12 Monate aus der Tür.

Ein kritischer Mangel an mobilen Entwicklern stellte die Frage auf, ob Unternehmen die Talente, die sie von “traditionellen” Projekten zur App-Entwicklung haben, effektiv weiterentwickeln. Die Top-Fähigkeiten in der Nachfrage unter diesen Unternehmen sind Java (mit 31 Prozent Berichterstattung kritische Engpässe), JavaScript (19 Prozent) und.NET (17 Prozent).

Es gibt noch kein klares Muster, ob die mobile Entwicklung stärker auf native Apps oder HTML5-Apps ausgerichtet ist, zeigt die Umfrage auch. Bei der Frage nach dem bevorzugten Typ der mobilen App-Entwicklungsumgebung stimmte ein Drittel für Hybrid (33 Prozent), 29 Prozent für native und 22 Prozent für HTML5. Sechzehn Prozent gaben an, dass dies von Fall zu Fall variieren würde.

Es gibt eine ganze Reihe von mobilen App-Entwicklung Aktivität im Gange, findet die Umfrage auch. In den letzten 12 Monaten haben knapp die Hälfte (51 Prozent) der Befragten zwischen einem und fünf mobilen App-Projekten und 44 Prozent zwischen sechs und zehn unternommen. Auf die Frage nach dem Ziel der neuen mobilen App-Initiativen, die Top drei zitiert wurden, um Einnahmen (64 Prozent) zu generieren, die mobile Erfahrung der bestehenden Anwendungen (58 Prozent) zu verbessern und die Kundenerfahrung (52 Prozent) zu verbessern.

Cloud Computing wächst, eine API zu einer Zeit

Google kauft Apigee für 625 Millionen Dollar

Raspberry Pi schlägt zehn Millionen Umsatz, feiert mit ‘Premium’ Bundle

Cloud, Cloud-Computing wächst, eine API zu einer Zeit, Entwickler, Google kauft Apigee für $ 625 Millionen Hardware, Himbeere Pi trifft zehn Millionen Umsatz, feiert mit Premiumbündel, Sicherheit, Adobe reanimiert NPAPI Flash für Linux nach 4 Jahren Stase

Adobe reanimiert NPAPI Flash für Linux nach 4-Jahres-Stasis