Der Europarat ratifiziert den Vertrag über die Kriminalität

Ein “Anti-Cyber-Krimi-Vertrag”, der Strafen für diejenigen, die das Gesetz über das Internet, die ursprünglich im November 2001 verabschiedet wurde, zu verhängen, ist endlich das grüne Licht zu bekommen. Es musste nur von mindestens fünf Ländern ratifiziert werden, um in Kraft treten zu können, und Kroatien, Albanien, Estland, Ungarn und Litauen haben auf der gestrichelten Linie unterzeichnet.

Das Übereinkommen über Computerkriminalität tritt am 1. Juli nächsten Jahres in Kraft. Das Dokument, das als “erstes internationales Abkommen” angekündigt wurde, um sich mit Verstößen gegen das Gesetz “über das Internet oder andere Informationsnetze” zu befassen, wurde ursprünglich vor zwei Jahren angenommen. Das Abkommen ist die Frucht von vier Jahren Verhandlungen im Herzen des Europarates, einer beratenden Versammlung von 43 Ländern mit Sitz in Straßburg.

Der Generalsekretär des Europarates, Walter Scwimmer, beglückwünschte die Staaten zu diesem wichtigen Schritt im Kampf gegen die technologische Kriminalität. “Cyberkriminalität ist eine internationale Herausforderung, die eine koordinierte internationale Anstrengung erfordert und deshalb alle Mitgliedsstaaten anruft Des Europarates, die den Vertrag noch nicht unterzeichnen oder ratifizieren müssen, um dies zu tun “, sagte er in einer Erklärung.

Darüber hinaus ratifizierte der Europarat im Jahr 2002 mehrere Maßnahmen, um Rassismus und Fremdenfeindlichkeit im Internet zu verhindern, die in ein zusätzliches Protokoll als Teil des Übereinkommens über Computerkriminalität integriert wurden. Sie fordert, dass die Verbreitung von rassistischem Material mittels IT-Systemen sowie Drohungen oder Beleidigungen mit rassistischer oder fremdenfeindlicher Motivation, Leugnung, Bruttominimierung, Genehmigung oder Rechtfertigung von Völkermord oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit kriminalisiert werden.

Innovation, Brasilien und Großbritannien unterzeichnen Tech-Innovation-Abkommen, Regierung: Großbritannien, Blockchain-as-a-Service für den Einsatz in der britischen Regierung genehmigt Sicherheit, diese Zahlen zeigen, dass Internetkriminalität ist eine viel größere Bedrohung als jeder zuvor dachte, Sicherheit, Internet der Dinge Sicherheit Ist schrecklich: Hier ist, was zu tun, um sich zu schützen

Eine Nation, die das Übereinkommen über Cyber- kriminalität ratifiziert hat, ist nicht verpflichtet, sich an das Protokoll zu halten, das sich an diejenigen richtet, die den Schritt machen wollen “, sagte das Ministerkomitee des Europarates. Im Jahr 2002 kündigten die USA an, dass sie das Protokoll nicht unterzeichnen würden, was laut Verfassung verkündet werde.

Brasilien und Großbritannien unterzeichnen Tech-Innovation-Abkommen

Blockchain-as-a-Service für den Einsatz in der britischen Regierung zugelassen

Diese Zahlen zeigen Cyberkriminalität ist eine viel größere Bedrohung als jeder vorher dachte

Internet der Dinge Sicherheit ist schrecklich: Hier ist, was zu tun, um sich zu schützen