Citizen Gateway gov.uk läuft auf Amazon

Ein bemerkenswerter Nugget, der tief im Inneren von Alex Howards O’Reilly Radar-Zuschreibung der britischen neuen Online-Regierungsplattform liegt, ist, dass es auf Amazon EC2 läuft. Nicht gehostet auf irgendeiner privaten Regierungswolke aber auf den gleichen allgemeinen AWS Bedienern, die jeder andere Zugang zu hat. Das ist ein Vertrauensbeweis für die Robustheit der öffentlichen Cloud-Plattformen, die Aufmerksamkeit verdient. Die britischen Bürger verwenden gov.uk, um Dinge zu erledigen, um herauszufinden, wie man lokale Steuern bezahlt oder einen verlorenen Pass gemeldet hat, um letztlich die aktuelle Directgov-Website zu ersetzen und zusätzliche Dienste hinzuzufügen (siehe auch FT-Tech-Hub-Berichterstattung).

Das ist nicht die Art von Aktivität, die Sie wollen, dass jemand snooping auf, so dass Sicherheit muss stark sein. Auch der Datenschutz muss den Anforderungen der EU entsprechen. Es ist gut zu sehen, dass die britische Regierung ihr Vertrauen in eine Cloud-Plattform setzt, um diesen Compliance-Anforderungen gerecht zu werden (obwohl ehrlich gesagt, die Performance-Bar ist ziemlich niedrig angesichts ihrer Geschichte mit dem Verlust der Bürgerdaten auch in der Offline-Welt eingestellt worden).

Die Plattform, die gov.uk zugrunde liegt, ist voll von Wolkengüte. Die von EC2 gehosteten Instanzen laufen Ubuntu Linux und die Infrastrukturautomation wird mit Puppet codiert. Der Code selbst, obwohl er intern geschrieben wurde, wurde als Open Source freigegeben und kann von GitHub heruntergeladen werden. Es ist vor allem in Ruby, mit MongoDB und MySQL Bereitstellung der Datenbank-Komponenten. Dateien werden auf S3 gehostet, E-Mail-Messaging läuft auf Amazon SES und Gmail, die DNS wird von Dyn.com gehostet. Auch die Website-Fonts sind aus Online-Service Fonts.com bezogen.

Das Messaging um diese Beta-Einführung des Dienstes lässt vermuten, dass die britische Regierung die Cloud tatsächlich “bekommt”. Francis Maude, Regierungsminister für das Kabinettbüro, sagte in einer Erklärung, dass “IT in Auftrag gegeben oder vermietet werden muss, anstatt in riesigen, teuren Verträgen von langer Dauer beschafft zu werden.” Er sagte auch, dass “es nicht etwa schneiden 10 oder 20% von den Kosten, sondern wie es für 10 oder 20% der Gesamtkosten zu tun.” Mit dem britischen Rekord für die Bereitstellung von IT-Projekten des öffentlichen Sektors, die das 10- bis 20-fache der ursprünglichen Schätzungen unterschreiten, ist das ein ziemlich atemberaubendes Ziel, aber ganz im Einklang mit dem, was mit der Cloud möglich sein sollte.

Das neue Motorola Motorola Motorola ist ein weltweit führender Hersteller von Multimediainstallationslösungen, die auf dem neuesten Stand der Technik sind Paytm Instant Rivalen, Einstellung Bühne für E-Commerce-Schlacht

Amazon holt Alexa Sprachassistent zu seinen Tabletten mit verbessertem Fire HD 8

Amazon taucht tiefer in die Lebensmittelindustrie mit kostenlosen Restaurant-Lieferungen

Motorola kündigt $ 149 Moto G4 Play in den USA, jetzt unter Vorbestellungen

Flipkart und Paytm werden sofort Rivalen, Einstellung Bühne für E-Commerce-Schlacht